Weser-Radtour

Weser-Radtour

Wir hatten Urlaub, das Wetter war gut und sollte so bleiben. Also haben wir die Fahrräder ins Auto geladen und haben uns auf den Weg Richtung Weser gemacht.

Wir hatten vor bis Hannoversch Münden mit dem Auto zu fahren. Dort hatten wir uns vorab eine Übernachtungsmöglichkeit gebucht. Da wir dort das Auto nicht stehen lassen konnten, haben wir es am nächsten Tag in Hannoversch Münden am Bahnhof abgestellt und haben dann von dort unsere Tour die Weser entlang gestartet. 

Unsere erste Etappe ging im Wesertal, zwischen Reinhardswald und Bramwald gelegen, an Gieselwerder und Wahmbeck vorbei, über 50 km bis nach Bad Karlshafen. Dort haben wir uns eine Übernachtungsmöglichkeit gesucht. Die zweite Etappe endete, nachdem wir Beverungen, Höxter, Holzminden und Bodenwerder passiert hatten, nach knapp 70 km in Grohnde. Auch dort fanden wir ohne große Probleme ein Bett für die Nacht. Von dort ging es durch Hameln und Rinteln bis nach Uffeln. Wieder eine Etappe von knapp 65 Kilometern. Dort starteten wir dann die letzte Etappe an Bad Oeynhausen und Porta Westfalica vorbei bis nach Minden. Diese Strecke war zwar nur knapp 30 km lang, wir entschieden uns aber, die Tour nicht weiter zu fahren, weil das Wetter schlechter werden sollte. Dafür sind wir aber an diesem Tag noch eine Weile am Mittellandkanal entlang geradelt und haben die Landschaft um Minden genossen. In Minden gab es direkt am Fahrradweg ein kleines Hotel „FairSchlafen” in welchem wir übernachteten. Der Eigentümer betreibt auch ein Fahrradtaxi, welches uns dann recht günstig wieder nach Hannoversch Münden zurück gebracht hat. 

Route

{zhosmmap-markerlist:276,277,278,279,280,281;92;13;OSM;;610;Center;Action}

Legende:  Start
 Ziel
 Start/Ziel
 Pause
 Bett and Bike
 Unterkunft

 

Related Articles

Von Olsberg nach Niedernhausen

Von Olsberg nach Niedernhausen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.