Von unseren heimischen Fastnachtsumzügen ist die Guggemusik ja hinlänglich bekannt. Wir wollen aber gerne einmal das original erleben.

Zum «Schmotzige Donnschtig» haben wir es leider nicht geschafft nach Luzern geschafft. Am Fastnachtsamstag sind wir in Horw angekommen. Den Sonntag genossen wir in der Natur und sammelten uns für das, was uns Rosenmontag erwartete. Am frühen Vormittag machten wir uns zu Fuß auf den Weg nach Luzern wo wir dann durch die Innenstadt schlenderten und die Atmosphäre aufsogen. Der«Güdis-Mäntig» ist nach dem Schmutzigen Donnerstag der zweit wichtigste Tag in der Luzerner Fastnacht an dessen Nachmittag ein größerer Umzug stattfindet, welche wir uns noch angeschaut hatten. Mehr als ein verlängertes Wochenende war ja leider nicht geplant und so ging es Dienstag wieder auf die Heimreise, zumal die nächste Reise schnon geplant war. 

Keine Internetverbindung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.