Udo lockt uns zum Musical „Hinterm Horizont” nach Berlin. Mit der S-Bahn ging es am Samstag dem 6. April nach Frankfurt und von dort mit dem ICE weiter nach Berlin.

Wir waren 2004 schon einmal in Berlin und hatte so genau im Kopf was wir uns noch einmal anschauen wollten. Natürlich waren das Brandburger Tor, der Kuhdamm und Unter den Linden auch dabei. Aber auch am Potsdamer Platz am Holocaust Mahnmal, dem Regierungsviertel und dem Reichstag schauten wir vorbei. Schließlich landeten wir auch in Potsdam, besichtigten dort das Schloß Sancoussi, den Schloßpark und das Holländische Viertel. Am letzten Tag schauten wir, nachdem wir bei unserem ersten Besuch im Berliner Zoo waren auch noch im Tierpark Berlin vorbei.

Ach ja, das Musical. Es war absolut die Reise wert. Die schöne Kulisse und natürlich die Musik von Udo Lindenberg haben uns begeistert.

 

X

Keine Chance dem Rechtsklick!

Rechtsklick wird auf meinen Seiten nicht gebraucht! Kopieren oder ähnliches ist somit nicht möglich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.